Idee

Während es im anglo-amerikanischen Raum selbstverständlich ist, dass Studenten sich in Law Clinics bereits während des Jurastudiums rechtsberatend engagieren, bilden sich in Deutschland erst seit kurzem und nur langsam vergleichbare Strukturen heraus.

Die Corporate Law Clinic ist die erste studentische Rechtsberatung in Deutschland, die sich insbesondere an Startups und junge Unternehmen wendet.

Im Spannungsfeld von hohem Beratungsbedarf und geringer Liquidität wollen wir durch kostenlose aber fundierte Rechtsberatung für Entspannung sorgen.

Gleichzeitig fangen wir dabei auf, was in der universitären Ausbildung junger Juristen oft zu kurz kommt. Wir bieten die Möglichkeit praktischer Anwendung theoretischer Lerninhalte, die Vermittlung von soft skills durch direkten Mandantenkontakt und ergänzende, spezialisierte Ausbildung durch besondere Vorlesungsreihen, Workshops und Seminare.

Angebunden ist das Projekt an den Lehrstuhl für bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Barbara Grunewald, die der Corporate Law Clinic zugleich als eine von zwei Schirmmherrinen zur Seite steht.
Neben Frau Prof. Dr. Grunewald freuen wir uns, als zweite Schirmmherrin Frau Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb an unserer Seite zu wissen.

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf finanzielle und ideelle Unterstützung angewiesen.
Wir freuen uns über jeden einzelnen Beitrag, aber natürlich auch über tatkräftige, aktive Mitarbeit.